Leitbilder

Wir möchten Ihnen mit der Vorstellung unserer Leitbilder ein Gefühl für unsere Auffassung und Arbeit im Bereich ambulante Betreuung und Begleitung vermitteln.

Vertrauen und Zuverlässigkeit sind die Schlüsselbegriffe und die zentralen Säulen unserer gemeinsamen Arbeit.

Leitbild für das therapeutisch betreute Einzelwohnen sowie für das ambulant betreute Einzelwohnen für Menschen mit geistiger Behinderung und psychischen Beeinträchtigungen

Der Klient steht im Mittelpunkt

Die vereinbarten Ziele und die Umsetzung der gemeinsamen Arbeit orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen, Wünschen, Fähigkeiten sowie an den Einschrän­kun­gen der Klienten. Hierbei werden die individuellen Sinn- und Lebens­zusammenhänge in die Zielvereinbarungen mit einbezogen.

Beziehungsarbeit

Grundlage der gesamten Betreuung ist die Beziehungsarbeit zwischen Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern einerseits und Klientinnen / Klienten andererseits. Die Voraussetzung für erfolgreiche Beziehungsarbeit ist eine professio­nel­le Haltung der Mitarbeiter, die geprägt ist von Wertschätzung, Authen­tizi­tät, Empathie und Kreativität.

Sinnfindung im Leben

Die Mitarbeiter der Gesellschaft für ambulante Betreuung und Begleitung gGmbH sind den Betreuten für die grundlegenden Fragen ihres Lebens ein Gegenüber, mit dem sie sich wertschätzend und kompetent auseinandersetzen können. Diese Haltung kann zur Gesundung und Linderung ihrer Erkrankungen beitragen. Hierzu gehört in hohem Maße die (Re-) Aktivierung von Lebensfreude.

Integration

Die Gesellschaft für ambulante Betreuung und Begleitung gGmbH wirkt dem sozialen Rückzug der Klienten entgegen, ermöglicht Kontaktaufnahmen und Begegnungen und unterstützt die Pflege bestehender Kontakte. Mit anderen Worten: Es geht um die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Leitbild des Trägers

Die Gesellschaft für ambulante Betreuung und Begleitung GamBe gGmbH verfolgt einen integrativen, personenzentrierten und ressourcenorientierten Ansatz. Zentrales Anlie­gen ist es, Men­schen mit Behinderungen bzw. mit Förderbedarf dabei zu unterstützen, ihre Handlungsfähigkeit zu erweitern und einen eigenständigen, selbst­bestimmten und sinnerfüllten Lebensweg zu finden.

Der Mensch wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als ganzheitliches Wesen, als eine komplexe Einheit von Körper, Geist und Seele verstanden, der von seinem persönlichen, sozialen und ökologischen Umfeld geprägt ist und in dieses hineinwirkt und gestaltend teilhat.

Für Informationen zum Leitbild der Arbeit im Kinder- und Jugendbereich steht Ihnen eine eigene Webseite zur Verfügung auf der das Projekt Sunny Side Up ausführlich beschrieben wird. www.sunnysideup-berlin.de

Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband:

Mitglied in in der:

Gruppenangebote für unsere KlientInnen

Freizeitgruppen:

Ausflugsgruppe "Die Ausflieger"

Café GamBe

Filzgruppe

Freizeitgruppe

Frühstücksgruppe

Kochgruppe "Die Leckerschmecker"

Kreistanzgruppe

Meditative Kampfkunst

Nähgruppe

"Suppenkasper" die Eltern-Kind-Kochgruppe

Tischtennis

Wertvolle Kinderzeit

psychoedukative Gruppen:

Depressionsgruppe

Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder"

Skills-Gruppe

Trialogischer Achtsamkeitskurs

 


Opens internal link in current windowzur Übersicht im Kalender